Neues & Interessantes


Otto Reutter

Otto Reutter Statue in Gardelegen

Am 24. April 1870 wurde Otto Pfützenreuter als Sohn eines armen Ulanen (Militärgarnison in Gardelegen) geboren. Nach seiner Lehre als kaufmännischer Gehilfe riss er aus nach Berlin und arbeitete an Schmierentheatern. Über Karlsruhe und Bern verschlug es ihn wieder nach Berlin, wo ihm der Durchbruch als „Salonhumorist“ gelang.
Otto Reutter blieb einer der berühmtesten Humoristen bis zu seinem Tod (3. März 1931 in Düsseldorf) und darüber hinaus.
Er wurde in Gardelegen beigesetzt, wo heute noch seine Grabstätte besichtigt werden kann.


Otto Reutter